Kessy Beldi

Kaffee oder Tee? Beides wird in Marokko traditionell in Beldi Gläsern serviert: als warmes Willkommen für den Gast. Die kleinen Gläser sind seit 1940 in fast jedem marokkanischen Haushalt zu finden – von Kaffeehäusern über Restaurants, bis hin zu den bunten Basaren. Jeden Tag wird hier hundertfach marokkanischer Minztee oder der beliebte Kaffee Nus Nus [halb-halb] serviert. Die markante Rille am oberen Ende der handgemachten Gläser ist das Markenzeichen des Beldi-Designs: so kann man das heiße Glas unbeschadet anfassen.

Heute wie gestern werden die Unikate aus recyceltem Glas von Hand hergestellt: mundgeblasen und mit kleinen Lufteinschlüssen, die jedes Stück einzigartig machen. Mit der Recycling-Glasfabrik mitten in Marrakesch erhält der Inhaber Bouchaib Harmouzi die 80 Jahre alte Tradition des Glasbläser-Handwerks lebendig. Das innovative Label Kessy Beldi produziert neben den traditionellen Gläsern auch Krüge, Vasen, Salatschüsseln und andere Produkte mit dem Charme Marokkos.

taste-morocco-duesseldorf-kochschule-und-laden
OBEN
X
X